An welchem Finger trägt man seinen Ring? - BAUNAT (2022)

Ein schöner Diamantring am Finger macht Ihr Outfit noch ein wenig eleganter. Doch an welchem Finger tragen Sie Ihren Ring und welche Bedeutung hat ein Ring an welchem Finger? Wo kommt der Verlobungsring hin? Ein Ring hat meist auch einen emotionalen Wert, wie es bei einem Erbstück oftmals der Fall ist. Aber wussten Sie,dass die einzelnen Finger auch eine gewisse Symbolik mitbringen? Wir erklären Ihnen die Bedeutung des Fingers, an dem Sie Ihren Ring tragen.

  • Die Bedeutung davon, einen Ring an einem bestimmten Finger zu tragen.
  • Die Bedeutung darüber, einen Ring links oder rechts zu tragen.

Entdecken Sie unsere Diamantringe, die Sie an jedem Finger tragen können.

  • Der häufigste Ort, an dem ein Ring getragen wird, ist der recht Ringfinger. Alte Konventionen, welche Art von Ring an welchem Finger getragen werden soll, verlieren immer mehr an Bedeutung. Oft entscheidet heute der persönliche Geschmack sowie die Passform des Ringes über die Wahl des Fingers.
  • Ein Ring am Mittelfinger symbolisierte in der Antike eine Verbundenheit mit dem Gott Saturn
    Heute steht ein Ring am Mittelfinger für Gerechtikeit und den Ausgleich zwischen Gut und Böse. Oft wird dieser Finger auch mit Macht und Männlichkeit assoziiert.
  • Ein Ring am kleinen Finger steht ursprünglich im Zeichen von Saturn. Heutzutage wird ein Ring am kleinen Finger oft als Zeichen für Klugheit, gute Kommunikationsfähigkeiten und Erfindungsreichtum gedeutet. Traditionell werden vor allem Siegelringe am kleinen Finger getragen.
  • Ein Ring am rechten Ringfinger bedeutet in Deutschland und Österreich meistens, dass die Trägerin oder der Träger verheiratet ist. Der klassische Ort für den Ehering. In der Schweiz hingegen wird der Verlobungsring, wie auch im angloamerikanischen Raum, am rechten Ringfinger getragen.

Lesen Sie unten mehr.

Empfohlener Schmuck

  • 0.90 Karat Diamant Solitärring aus Platin mit sechs KrappenAb € 1.832,60 (inkl. 19% MwSt.)
  • 1.55 Karat Diamant Halo Ohrringe aus WeißgoldAb € 5.950 (inkl. 19% MwSt.)
  • Bestseller 1.00 Karat Halo Solitärring aus Weißgold mit runden DiamantenAb € 3.784,20 (inkl. 19% MwSt.)
  • 0.70 Karat Diamant Solitärring aus Weißgold mit kleinen DiamantenAb € 3.201,10 (inkl. 19% MwSt.)
  • 1.00 Karat Diamant Blumenring aus PlatinAb € 1.487,50 (inkl. 19% MwSt.)

Die Bedeutung davon, einen Ring an einem bestimmten Finger zu tragen

Grundsätzlich können Sie einen Ring an jedem Finger tragen, ganz gleich ob am Ringfinger, am kleinen Finger oder am Daumen, das steht Ihnen völlig frei. Die meisten Menschen tragen ihre Ringe am Ringfinger, meist an der rechten Hand. Wenn Sie verheiratet sind, können Sie Ihren Verlobungsring und Ehering zusammen am Ringfinger Ihrer linken Hand tragen. Mehr dazu erfahren Sie in diesem Artikel.

In der römischen Mythologie findet man ebenfalls viel über die Bedeutung des Ringes an einem bestimmten Finger. Jeder Finger, mit Ausnahme des Daumens, steht dabei für einen römischen Gott. Wir verraten Ihnen die Bedeutung jedes einzelnen Fingers.

Lassen Sie Ihren Ring bei BAUNAT nach Maß anfertigen

Was bedeutet ein Ring am Daumen?

Der Daumen ist der einzige Finger, der sich nicht auf einen römischen Gott bezieht. Die Griechen verbanden den Finger mit Männlichkeit und Macht. Man denke da nur an den Daumen des Kaisers, der in der Antike über Leben und Tod entschied.

An welchem Finger trägt man seinen Ring? - BAUNAT (6)

Egal ob Sie Ihren Ring am rechten Daumen oder links tragen, heutzutage steht dieser Finger für den persönlichen und universellen Willen, da dieser Finger etwas weiter von den anderen Fingern entfernt ist. Der Daumen hat auch eine positive Funktion, z.B. wenn man jemandem ein "Daumen hoch" zeigt. Die Bedeutung eines Daumenrings bei Männern und Frauen bestünde darin, dass man sich von der Gesellschaft abhebt und selbstbewusst ist.

Was bedeutet ein Ring am Zeigefinger?

An welchem Finger trägt man seinen Ring? - BAUNAT (7)

Der Zeigefinger bezieht sich auf den römischen Gott Jupiter, den Göttervater. Der Zeigefinger steht für Selbstvertrauen, Ehrgeiz und Führung. Ein Ring am rechten Zeigefinger symbolisiert den Wunsch nach Macht und Regieren, kann aber auch auf Diskretion hinweisen.

Was bedeutet ein Ring am Mittelfinger?

An welchem Finger trägt man seinen Ring? - BAUNAT (8)

Der Mittelfinger ist der Sage nach mit dem Planeten Saturn verbunden, der Verantwortung, Menschlichkeit und die universellen Gesetze symbolisiert. Der Ring am Mittelfinger verkörpert auch eine Art Gleichgewicht, zwischen Gut und Böse sowie Gerechtigkeit. Ebenfalls mit dem Tragen eines Ringes am Mittelfinger sind der Sage nach Schicksal und Magie verknüpft. Er kann aber auch für ein strukturiertes Leben stehen.

Darüber hinaus ist der Mittelfinger der perfekte Finger, um Ihren Ring allen zu zeigen. Laut Psychologen will man so den Ring und sich selbst zur Schau stellen. Ringe welche am rechten Mittelfinger getragen werden, sind meist selbst gekauft und kein Geschenk. Dabei werden vor allem speziellere oder auch breitere Designs ausgewählt.

An welchem Finger trägt man seinen Ring? - BAUNAT (9)

Wie könnte es anders sein: Der Ringfinger steht unter dem Einfluss von Apollo, dem Gott der Liebe. Apollo steht auch für Schönheit, Eleganz und Mitgefühl.Der Ringfinger ist der wertvollste, was es nahelegt, dass wir einen Ehe- oder Verlobungsring am Ringfinger tragen. Darüber hinaus gibt es auch andere Arten von Ringen, die problemlos am Ringfinger getragen werden können.

In Deutschland wird der Verlobungs-Ring links getragen. Nach der Hochzeit kann der Ring an den rechten Ringfinger gesteckt werden, zusammen mit dem Ehering. In der Schweiz ist der linke Ringfinger sowohl für den Verlobungsring als auch für den Trauring vorgesehen.

Sehen Sie sich unser vielfältiges Angebot an Verlobungsringen an

Was bedeutet ein Ring am kleinen Finger?

Die Bedeutung eines Rings am kleinen Finger soll zeigen, dass Sie eloquent sind und die Fähigkeit haben zu überzeugen. Der kleine Finger wurde nach Merkur, dem Gott der Kommunikation und Beharrlichkeit, benannt. Ein Ring am kleinen Finger wird von Menschen mit außergewöhnlichen Talenten getragen, die klug und erfinderisch sind.

Der Ring am kleinen Finger bei einem Mann ist ohne tiefere Bedeutung, zeigt höchstens einen gewissen Hang zum Vintage Stil. An diesem Finger wurde klassisch der Siegelring mit dem Familienwappen getragen. Der Grund für die Wahl dieses Fingers war ganz pragmatischer Natur: Der übrigen Finger sollten das heiße Siegelwachs nicht berühren, um Verbrennungen vorzubeugen und das Anbringen des Siegels möglichst einfach zu gestalten.

Ein Ring am kleinen Finger wird von Menschen mit außergewöhnlichen Talenten getragen, die klug und erfinderisch sind

Jetzt, da Sie wissen, an welchem Finger Sie Ihren Ring tragen möchten, ist es wichtig zu wissen, welche Ringgröße Sie haben. Sie können dies mit einem Ringmaß herausfinden. Um Ihre Ringgröße zu bestimmen und so einen individuellen Ring zu entwerfen, können Sie mit einem Ring, der Ihnen gut passt, zu Ihrem Juwelier gehen.

Die Bedeutung darüber, einen Ring links oder rechts zu tragen

An welchem Finger trägt man seinen Ring? - BAUNAT (10)

Wenn Sie Ihren Ring tagtäglich tragen, wählen Sie die Hand, mit der Sie sich am wohlsten fühlen. Bestimmte Ringe, die mit Meilensteinen verbunden sind, werden oft mit einer bestimmten Hand in Verbindung gebracht, abhängig von der Kultur oder dem Land, in dem man lebt. In den meisten westlichen (christlichen) Ländern ist es zum Beispiel üblich, den Verlobungsring links zu tragen und ihn beim Heiraten nach rechts zu verlagern. Der Ehering kommt dann an die linke Hand. Viele verheiratete Frauen entscheiden sich jedoch dafür, den Ehering und den Verlobungsring gemeinsam an der linken Hand zu tragen.

Wenn Sie zu Ihrem Ehering und Verlobungsring einen weiteren Ring tragen möchten, können Sie wählen, ob Sie ihn an der gleichen Hand oder an der anderen Hand tragen. Ein Ewigkeitsring wird zum Beispiel am gleichen Finger getragen.

An welchem Finger trägt man seinen Ring? - BAUNAT (11)

In China steht die rechte Hand für das Geben und die linke Hand für das Nehmen. Wenn ein chinesischer Partner seinen/ihren Ehering links trägt, bedeutet das, dass er/sie erwartet, mehr zu bekommen, als er/sie in der Ehe geben wird.

An welchem Finger trägt man seinen Ring? - BAUNAT (12)

Die Römer waren der Ansicht, dass der Ehering auf der linken Seite getragen werden sollte, da diese Hand - und die Vena Amoris oder Vene im Ringfinger - dem Herzen am nächsten ist.

In einigen Traditionen ist es üblich, den Ehering auf die andere Hand zu verschieben, wenn jemand seinen Partner verliert. Beide Trauringe können aber auch zusammen getragen werden, wobei der Ring des verstorbenen Partners hinter dem Ring der Witwe/des Witwers angeordnet wird. Beide Ringe können vom Juwelier zu einem Witwenring umgestaltet werden.

Haben Sie in unserem Angebot an Diamantringen einen schönen Ring gefunden, den Sie an einem anderen Finger tragen möchten? Dann lassen Sie sich von den Experten von BAUNAT bezüglich eines maßgeschneiderten Ringes beraten. Ihr Schmuck wird in unserer Werkstätte in Antwerpen handgefertigt.

Was bedeutet das Tragen von Ringen am Arm?

Goldene Ringe am Arm, teils auch als Wickelarmbänder oder Oberarmbänder bzw. Oberarmspangen bezeichnet, gehen auf das antike Ägypten zurück. Damals wurden derartige Ringe am Arm meist in Form einer Schlange, die sich um den Oberarm wickelt, getragen.

Die Schlange ist in der antiken ägyptischen Mythologie von hoher Bedeutung, sie ist das Symbol für die Göttin Wadjet, meist als Kobra dargestellt und eine der zwei Schutzgöttinnen des Pharao. Übersetzt bedeutet ihr Name "die Grüne", sie steht für die Kreislauf der Natur und das ewige Leben.

In der heutigen Zeit ist dieser Hintergrund aber verlorengegangen, meist werden Ringe am Arm einfach aus modischen Gründen getragen, ohne darin eine tiefere Bedeutung zu sehen.

Viele Ringe an einer Hand tragen?

Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten und so ist die Frage, ob viele Ringe an der Hand eine gute Idee sind, nur sehr individuell zu beantworten. Ring Stacking liegt im Trend, gerade feine Kombinationsringe lassen sich wunderbar zusammen tragen.

Bei großen und auffälligen Ringen ist eher Vorsicht angesagt, allzu üppige Kombinationen, verteilt über mehrere Finger einer Hand, wirken schnell etwas klobig und wenig elegant. Was überladen aussieht und was nicht, hängt nicht zuletzt von der Größe der Hände ab, an kleinen oder kurzen Fingern wirken viele Ringe an einer Hand schneller unpassend als bei großen Händen mit langen Fingern.

Verlassen Sie sich auf Ihr Gespür, es spricht nichts gegen viele Ringe, doch manchmal ist weniger mehr. Ein funkelnder Diamantring wirkt edler als fünf Modeschmuck Ringe.

Wo kommt der Verlobungsring hin?

Wo der Verlobungsring getragen wird, unterscheidet sich von Land zu Land. Im angelsächsischen Raum ist es meist der rechte Ringfinger, ebenso wie in der Schweiz. In Deutschland ist der linke Ringfinger die erste Wahl, weil der Ehering am rechten Ringfinger getragen wird. Immer populärer wird der Verlobungsring als Vorsteckring für den Ehering, er wechselt nach der Heirat von einem Ringfinger auf den anderen.

Egal welcher Finger, viel entscheidender ist, dass der Verlobungsring gefällt und passt. Den perfekten Verlobungsring zu finden erfordert etwas Aufwand und Zeit, der es aber für ein Schmuckstück das ein Leben lang am Finger getragen wird wert ist.

Wollen Sie mehr darüber wissen, wie man Ringe tragen kann?

Nun da Sie wissen, an welchen Fingern Sie Ihren Ring tragen können, möchten Sie wahrscheinlich mehr über Diamantringe erfahren, um auch die richtige Wahl zu treffen. Lesen Sie nachfolgend mehr dazu.


  • Wie können Sie die Ringgröße für den perfekten (Verlobungs)ring ermitteln?
  • Wie findet man einen Diamantring zum besten Preis?
  • Wie bekommt man einen festsitzenden Ring vom Finger?

Häufig gestellte Fragen

In den meisten westlichen Kulturenwird der Verlobungsring am Ringfinger der linken Handgetragen. Früher glaubte man, dass dieser Finger durch die „Liebesvene“ direkt mit dem Herzen verbunden ist.In einigen Ländern wird der Verlobungsring nach der Hochzeitam Mittelfinger der linken Hand getragen, um Platz für den Ehering am Ringfinger zu schaffen. In Europa tragen die meisten Menschen beide Ringe an der linken Hand, und einige ziehen es vor, den Ehering am Ringfinger der rechten Hand zu tragen.

In den meisten westlichen Kulturen trägt man sowohl den Verlobungsring als auch den Ehering am linken Ringfinger. Christen tragenden Verlobungsring auch an der linken Handund den Ehering an der rechten Hand. In Ländern mit einer islamischen Kultur ist es von Land zu Land unterschiedlich, an welcher Hand die Ringe getragen werden. Jordanische Muslime tragen ihren Ehering an der rechten Hand, im Iran wird die linke Hand bevorzugt.

Ein Verlobungsring mit einer eingravierten Botschaft (auf der Innen- oder Außenseite, es kann beides sein) ist viel persönlicher. Was in denVerlobungsring eingraviertwerden soll, hängt hauptsächlich von Ihren Wünschen ab (wobei es natürlich auch technische Beschränkungen geben kann): ein Name, ein Datum, eine kurze Nachricht in Ihrer Handschrift, der Titel Ihres Lieblingsliedes, ein Fingerabdruck, ein Zitat ... oder warum nicht Ihr Heiratsantrag?

You might also like

Latest Posts

Article information

Author: Lilliana Bartoletti

Last Updated: 07/04/2022

Views: 5919

Rating: 4.2 / 5 (53 voted)

Reviews: 92% of readers found this page helpful

Author information

Name: Lilliana Bartoletti

Birthday: 1999-11-18

Address: 58866 Tricia Spurs, North Melvinberg, HI 91346-3774

Phone: +50616620367928

Job: Real-Estate Liaison

Hobby: Graffiti, Astronomy, Handball, Magic, Origami, Fashion, Foreign language learning

Introduction: My name is Lilliana Bartoletti, I am a adventurous, pleasant, shiny, beautiful, handsome, zealous, tasty person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.