Dissertation und Doktorarbeit schreiben – Regeln- (2023)

Dissertation und Doktorarbeit schreiben – Regeln- (1)

Du möchtest eine Dissertation und Doktorarbeit schreiben? Damit du dein Vorhaben in Angriff nimmst, über Monate und Jahre hinweg bei der Stange bleibst und am Ende schließlich deinen Doktortitel erhältst, braucht es Planung und Organisation. Dieser Artikel gibt dir einen Überblick darüber, wie du beim Dissertation und Doktorarbeit Schreiben am besten vorgehst.

Inhaltsverzeichnis

  • 1 Dissertation und Doktorarbeit schreiben «einfach erklärt»
  • 2 Definition: Dissertation und Doktorarbeit
  • 3 Dissertation und Doktorarbeit schreiben – Aufbau
  • 4 Dissertation und Doktorarbeit schreiben – Exposé
  • 5 Dissertation und Doktorarbeit schreiben: Betreuung finden
  • 6 Dissertation und Doktorarbeit schreiben – Tipps
  • 7 Dissertation und Doktorarbeit schreiben – Abschluss
  • 8 Häufig gestellte Fragen
  • 9 Quellen

Dissertation und Doktorarbeit schreiben «einfach erklärt»

Eine Doktorarbeit ist eine wissenschaftliche Arbeit, die mit dem höchsten Titel belohnt wird, dem Doktortitel. Allerdings macht eine Doktorarbeit nur in ausgewählten Fachbereichen, sowie der Medizin, Sinn .

Definition: Dissertation und Doktorarbeit

Eine Dissertation oder Doktorarbeit ist eine wissenschaftliche Arbeit.
Bei erfolgreichem Abschluss wird sie mit der Verleihung des Doktortitels beendet.
In der Regel ist eine Dissertation sehr umfangreich.
Ihr Ziel ist es, neue Erkenntnisse zum untersuchten Sachverhalt zu liefern.

Der Begriff «Dissertation» kommt vom lateinischen dissertatio – Erörterung, erörternder Vortrag.
Das Verb dissertare bedeutet «mit Worten auseinandersetzen, entwickeln, erörtern, ausführlich besprechen».1
Andere Begriffe für die Doktorarbeit sind «Promotionsschrift«, «Doktorschrift» oder «Dissertationsschrift». Offiziell wird sie auch als «Inauguraldissertation», «Einführungs-» oder «Antrittsdissertation» bezeichnet. Sie ist Teil des Promotionsverfahrens, zu dem auch eine mündliche Prüfung, bzw. mündliche Verteidigung der Dissertation gehört.

Unterschiedliche Formen der Dissertation

(Video) 8 Schritte zu einer erfolgreichen Dissertation - Doktorarbeit schreiben | acadoo®

Am häufigsten handelt es sich bei einer Dissertationsschrift um eine Monografie, ein Gesamtwerk, das über Jahre hinweg erstellt wurde.
Die Monografie ist sehr umfangreich.

Daneben gibt es auch die kumulative Dissertation, die besonders in den Naturwissenschaften, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften anzutreffen ist.
Die kumulative Dissertation setzt sich aus der Publikation verschiedener Artikel in Fachzeitschriften zusammen. Man nennt sie deshalb auch Publikations- oder Sammeldissertation. Eine Dissertation und Doktorarbeit schreiben kann man auch gemeinsam. Arbeiten mehrere Autoren an einem Promotionsprojekt muss aber genau gekennzeichnet sein, welche Erkenntnisse von welchem Autor stammen.

Dissertationsschriften sind deutlich länger als andere Abschlussarbeiten. Besonders in den Natur- und Geisteswissenschaften kann ihr Umfang zwischen 150 und 400 Seiten liegen. Daher kann es auch bis zu vier Jahren dauern, bis die Arbeit fertig ist.
Es gibt jedoch keine genauen Vorschriften zur Länge der Dissertation.
In der Medizin gelten eigene Regeln. Hier kann eine Dissertationsschrift zwischen 30 und 300 Seiten umfassen.

Wozu eine Dissertation und Doktorarbeit schreiben?

Wer die Mühen auf sich nimmt, eine Dissertation und Doktorarbeit zu schreiben, erlangt am Ende des Promotionsverfahrens den höchstmöglichen Bildungsabschluss. In der Medizin ist es praktisch Pflicht, eine Dissertation und Doktorarbeit zu schreiben. Chemiker profitieren vom Titel, wenn sie später ein Labor leiten möchten. Als Ingenieur gibt es mit einem Doktortitel schnellere Aufstiegsmöglichkeiten. Die Hälfte der Doktoranden übernehmen bei ihrem Berufseinstieg gleich eine Führungsposition und verdienen mehr als ihre Kollegen ohne Promotion.

Dissertation und Doktorarbeit schreiben – Aufbau

Wer eine Dissertation und Doktorarbeit schreiben möchte, baut sie folgendermaßen auf:

  1. Deckblatt
  2. Inhaltsverzeichnis
  3. Einleitung
  4. Hauptteil
  5. Schluss
  6. Literaturverzeichnis
  7. Bildteil
  8. Bildnachweis

Deckblatt und Inhaltsverzeichnis werden nicht nummeriert.
Einleitung und Hauptteil werden nicht als solche bezeichnet, sondern erhalten aussagekräftige Überschriften.
Zudem gibt es im Text Fußnoten und Abbildungsverweise.2

(Video) Doktorarbeit schreiben (Kumulative Dissertation vs. Monographie) 🎓

Dissertation und Doktorarbeit schreiben – Exposé

Bevor du eine Promotion angehen kannst, musst du ein Exposé bei deiner Hochschule einreichen. Auch wenn du dich für finanzielle Unterstützung zum Dissertation und Doktorarbeit schreiben bewirbst, brauchst du ein Exposé. Einerseits möchtest du mit dem Exposé eine Promotionsstelle bekommen, oder einen Professor dafür begeistern, dein Doktorvater zu werden. Andererseits hilft dir das Exposé dabei, dich selbst zu strukturieren. Du beschäftigst dich dafür intensiv mit deinem Thema, der Herangehensweise und dem Zeitplan.

Ein Exposé sollte folgende Punkte beinhalten:

  • Deckblatt
  • Forschungsfrage
  • Aktueller Stand der Forschung
  • Theoretischer Hintergrund
  • Zielsetzung
  • Methodik und Forschungsdesign
  • Arbeits- und Zeitplan
  • Literaturverzeichnis

Dissertation und Doktorarbeit schreiben: Betreuung finden

Ein Betreuer hilft dir bei Fragen und berät dich bei Unklarheiten während dem Dissertation und Doktorarbeit schreiben. Er ist ein Experte in deinem Forschungsbereich.
Einen Doktorvater oder eine Doktormutter brauchst du unbedingt, wenn du eine Dissertation und Doktorarbeit schreiben möchtest.
Du musst aber nicht zwingend an einer Universität angestellt sein, sondern kannst auch als Externer eine Dissertation und Doktorarbeit schreiben.
Einen Betreuer findest du, wenn du recherchierst, welche Experten es in deinem Bereich gibt, die eine Professur innehaben. Dann nimmst du Kontakt zu ihnen auf, schickst ihnen gegebenenfalls dein Exposé zu und fragst an, ob sie dich betreuen.

Dissertation und Doktorarbeit schreiben – Tipps

Je nach Fachgebiet kann eine Dissertation zwischen 30 und 400 Seiten umfassen.
Gemäß der Promotionsordnung vieler Universitäten solltest du innerhalb von drei Jahren deine Dissertation & Doktorarbeit schreiben.

Zeitsparende Literaturrecherche

Es empfiehlt sich, einen guten Überblick über die Fachliteratur in deinem Forschungsgebiet zu haben, bevor du deine Forschungsfrage formulierst. Dazu liest du aber nicht jedes einschlägige Werk von vorne bis hinten durch, sondern überfliegst es und konzentrierst dich stärker auf die eindeutig relevanten Kapitel.

Integration gängiger Fachliteratur

Du findest gängige Fachliteratur bei Suchanfragen in den Bibliotheksverzeichnissen, in den Literaturverzeichnissen der Fachbücher oder einfach indem du dir von deinem Betreuer Tipps geben lässt.

(Video) Promovieren: Ja oder Nein? Die Wahrheit über's Doktorarbeit schreiben 🎓

Perfektionistisch zitieren, um Plagiate zu vermeiden

Wenn du eine Dissertation und Doktorarbeit schreiben möchtest, solltest du besonders sorgfältig auf deine Zitierweise achten, um Plagiate zu vermeiden. Ansonsten kann dir später der Doktortitel aberkannt werden. Es empfiehlt sich eine professionelle Plagiatsprüfung, um auf Nummer sicher zu gehen.
Du kannst deine Dissertation auch von jemandem Korrekturlesen lassen, der ein Experte auf dem Fachgebiet ist.

Erstellung eines detaillierten Zeitplans

Gerade wenn du eine Finanzierung deines Dissertationsvorhabens anstrebst, solltest du deinen Zeit- und Arbeitsplan sorgfältig und realistisch darstellen. Der Zeitplan zum Dissertation und Doktorarbeit schreiben enthält sämtliche Arbeitsschritte mit der geplanten Zeitdauer. Monatliche oder quartalsbezogene Zeitabschnitte haben sich in der Praxis bewährt.3

Dissertation und Doktorarbeit schreiben – Abschluss

Wenn du mit dem Dissertation und Doktorarbeit schreiben fertig bist, lässt du deine Arbeit lektorieren und auf Plagiate prüfen. Deine fertige Dissertation reichst du an der zuständigen Fakultät ein. Die formale Vorgehensweise des Verfahrens ist in der Promotionsordnung festgelegt.
Bei der folgenden Disputation verteidigst du deine Dissertation. Zunächst stellst du deine Dissertation vor, dann stellt die Prüfungskommission Fragen dazu und es kommt meist zu einer Diskussion. Hier beweist du, dass du deine Arbeit selbst geschrieben hast.

Klassischerweise veröffentlichst du deine Dissertation dann als Buch bei einem Verlag. Wenn du eine Dissertation und Doktorarbeit schreiben möchtest, musst du diese auch publizieren, sonst darfst du keinen Doktortitel führen. Die Publikation ist ein integraler Bestandteil des Promotionsverfahrens und in der Promotionsordnung verankert. Wenn du weiterhin in der Wissenschaft tätig sein möchtest, empfiehlt sich ein renommierter Verlag. Ansonsten tut es auch ein kostengünstigerer Online-Verlag.

Häufig gestellte Fragen

Welchen Umfang haben eine Dissertation oder Doktorarbeit?

Je nachdem, in welchem Bereich du sie schreibst, kann der Umfang zwischen 30 und 400 Seiten liegen. In der Medizin sind Dissertationsschriften eher knapp, in den Natur- und Geisteswissenschaften umfangreicher.

Wie kann man eine Dissertation und Doktorarbeit schreiben?

Zunächst brauchst du ein relevantes Thema und musst einen Betreuer finden. Dann recherchierst du zum aktuellen Forschungsstand und findest deine Forschungsfrage. Ein detaillierter Zeit- und Arbeitsplan hilft dir dabei, dich zu organisieren und am Ball zu bleiben.

Wer sollte eine Dissertation und Doktorarbeit schreiben?

Prinzipiell kann man in jeder Wissenschaft eine Dissertation und Doktorarbeit schreiben. Jedoch lohnt es sich in manchen Bereichen mehr, weil eine Dissertation und Doktorarbeit zu schreiben bessere Karrierechancen ermöglicht.

Wozu brauche ich ein Exposé?

Wenn du eine Dissertation und Doktorarbeit schreiben möchtest, hilft dir das Exposé, Klarheit über deine Forschungsfrage zu gewinnen, deine Zeit einzuteilen und einen sinnvollen Arbeitsplan zu erstellen. Möchtest du finanzielle Unterstützung beim Dissertation und Doktorarbeit schreiben, so ist ein Exposé Pflicht.

Muss ich die Doktorarbeit publizieren?

Ja, die Publikation deiner Arbeit ist verpflichtend und Teil der Promotionsordnung. Verzichtest du darauf, darfst du keinen Doktortitel führen.

(Video) Doktorarbeit schreiben- Wie geht das eigentlich?

Quellen

1 Wissen.de: Dissertation, in: Wissen.de, o.D., [online] https://www.wissen.de/wortherkunft/dissertation (zuletzt abgerufen am 17.03.23)

2 Universität Heidelberg: Leitfaden Dissertation, in: Universität Heidelberg, November 2017, [online] https://www.uni-heidelberg.de/md/zegk/iek/studium/arbeiten/dissertation.pdf (zuletzt abgerufen am 17.03.23)

(Video) Tipps zum Schreiben für Doktorarbeit und Hausarbeit 🎓

3 Justus-Liebig-Universität Giessen: Arbeitsplan, in: Justus-Liebig-Universität Giessen, o.D., [online] https://www.uni-giessen.de/fbz/fb11/forschung/promotion/prom/doktorand/arbeitsplan_anleitung.pdf (zuletzt abgerufen am 17.03.23)

Videos

1. Dissertation schreiben - Tipps wie Sie die Motivation nicht verlieren
(GWriters)
2. Medizinstudium - Doktorarbeit - Erste Schritte - Doc Mo
(Doc Mo)
3. Karriereschub - Was bringt eine Doktorarbeit? - Doku | alpha | Dissertation | Promotion
(Bayerischer Rundfunk)
4. Dissertation Tipp 3: Was kommt ins Exposé? 11 Punkte
(studeo)
5. Mustervorlage für Doktorarbeit schreiben lassen – Ablauf bei einer Ghostwriter-Agentur
(GWriters)
6. Dissertation veröffentlichen - Kosten, Verlagssuche und alles, was Sie wissen müssen
(GWriters)
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Lakeisha Bayer VM

Last Updated: 30/03/2023

Views: 5662

Rating: 4.9 / 5 (69 voted)

Reviews: 92% of readers found this page helpful

Author information

Name: Lakeisha Bayer VM

Birthday: 1997-10-17

Address: Suite 835 34136 Adrian Mountains, Floydton, UT 81036

Phone: +3571527672278

Job: Manufacturing Agent

Hobby: Skimboarding, Photography, Roller skating, Knife making, Paintball, Embroidery, Gunsmithing

Introduction: My name is Lakeisha Bayer VM, I am a brainy, kind, enchanting, healthy, lovely, clean, witty person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.