Rückenschmerzen unterer Rücken (2022)

Was bedeuten die Symptome? Was kann ich gegen Schmerzen im Lendenwirbelbereich tun? Was hilft bei Ausstrahlung in Po und Hüfte?

Schmerzen im unteren Bereich der Wirbelsäule (Lendenwirbelsäule) sind weit verbreitet. In der Lendenwirbelsäule (LWS) treten die meisten Rückenschmerzen auf. Diese können aber ganz unterschiedliche Ursachen haben.
Der untere Wirbelsäulenabschnitt besteht üblicherweise aus 5 Lendenwirbeln und dazwischen liegenden bindegewebigen biologischen Puffer- und Rotationszentren, den Bandscheiben.
Die Lendenwirbelsäule trägt aufgrund des aufrechten Ganges die ganze Last des Rumpfes und gibt diese über das Kreuzbein und das linke und das rechte Iliosakralgelenk weiter. Die Wirbelgelenk des unteren Rückens sind demnach stark belastet.

Natürlich sind ein persönliches Arzt-Gespräch und eine körperliche Untersuchung erforderlich, um eine Diagnose zu stellen. Aber unser Rückenschmerz-Navigator gibt Ihnen einen ersten Einblick, woher Ihre Beschwerden kommen könnten. Gerne sind unsere Wirbelsäulen-Experten auch in unserer Münchner Praxisklinik für Sie da, um Ihre Rückenschmerzen zu lindern.

Rückenschmerz-Navigator:

Wo haben Sie Rückenschmerzen?

  • im unteren Rücken seitlich links und rechts
  • im unteren Rücken nur links
  • im unteren Rücken nur rechts
  • im unteren Rücken mit Ausstrahlung in Hüfte, Po oder Beine

Wann treten die Rückenschmerzen im unteren Rücken auf?

  • bei Bewegung oder beim Bücken
  • im Liegen oder nach dem Schlafen
  • beim Sitzen
  • beim Einatmen
  • plötzlich

Was tun bei Rückenschmerzen im unteren Bereich?

Rückenschmerzen unterer Rücken: Das Wichtigste in Kürze

  • Ursache: In den meisten Fällen gibt es keine medizinische Ursache
    für die Rückenschmerzen. Schmerzen an der Lendenwirbelsäule
    sind also meistens unspezifisch, d.h. es lässt sich keine eindeutige
    Ursache finden. Schmerzen im unteren Rücken entstehen häufig
    aufgrund von Bewegungsmangel. In manchen Fällen liegt aber
    auch ein Bandscheibenvorfall, Arthrose oder eine andere
    krankhafte Veränderung der LWS vor.
  • Selbsthilfe: Schonen Sie sich nicht, sondern achten Sie auf regelmäßige Bewegung – wenn nötig mit Hilfe von Schmerzmitteln.
  • Arzt: Bei anhaltenden oder zunehmenden Beschwerden des unteren Rückens oder Begleitsymptomen sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Unsere Wirbelsäulen-Experten sind gerne für Sie da!

Schmerzen im unteren Bereich seitlich rechts und links: Mögliche Ursachen

Beidseitige Rückenschmerzen unterer Rücken werden oft durch muskuläre Verspannungen ausgelöst. Eine häufige Ursache ist zu langes Sitzen in Kombination mit Bewegungsmangel. Bei einem Büro-Job sitzen Arbeitnehmer rund 6,4 Stunden am Tag, wobei die Lendenwirbelsäule das gesamte Gewicht des Oberkörpers tragen muss. Ist die untere Rückenmuskulatur geschwächt, weil regelmäßiges Training ausbleibt, ist sie dieser Beanspruchung nicht gewachsen. Aber auch ein Muskelkater nach einem Training mit Klimmzügen oder Ruderbewegungen kann für Schmerzen im unteren Rücken verantwortlich sein, genauso wie schwere körperliche Arbeit oder Stress. Bei maximal 15 Prozent der Betroffenen ist die Lendenwirbelsäule nachhaltig beeinträchtigt aufgrund von:

Bei maximal 15 Prozent der Betroffenen ist die Wirbelsäule nachhaltig beeinträchtigt aufgrund von:

  • Bandscheibenvorfällen
  • Wirbelgleiten
  • Spinalkanalstenosen
  • Instabilitäten der Wirbelsäule
  • Entzündungen
  • eingeklemmten Nerven
  • Frakturen

Nur selten liegen Rückenschmerzen ernste Ursachen zugrunde. Warnsignale sind zum Beispiel:

  • Schmerzen, die vom unteren Rücken ins Bein ausstrahlen und mit Taubheitsgefühlen, Kribbeln oder Lähmungen verbunden sind
  • Probleme beim Wasserlassen oder mit dem Stuhlgang
  • Gefühlsstörungen im Gesäßbereich
  • Fieber oder Schüttelfrost
  • Schwäche, Gewichtsverlust

Nierenbeckenentzündungen lösen eher einseitige Schmerzen aus, da nur selten beide Nieren gleichzeitig betroffen sind. Aber in seltenen Fällen kann auch bei beidseitigen Schmerzen im unteren Rücken ein Harnstau in den Nieren vorliegen – vor allem bei kolikartigen Beschwerden.

Beidseitige Schmerzen am unteren Rücken und am Bauch (bei Frauen):

Bei Frauen, die über beidseitige, eher mittig lokalisierte Rückenschmerzen klagen, können auch gynäkologische Ursachen vorliegen. Sie können von den Geschlechtsorganen ausgehen und treten häufig über dem Kreuzbein oder in der Leistengegend auf. Meist in Kombination mit anderen Beschwerden wie Bauchweh oder Problemen beim Wasserlassen. Sie verändern sich in der RegelRückenschmerzen unterer Rücken (1) nicht bei körperlicher Belastung und bessern sich im Liegen.

(Video) Rückenschmerzen | Rücken Übungen | 3 Effektive Rückenübungen gegen Schmerzen im unteren Rücken

Patienten-Feedback: „Endlich keine Rückenschmerzen mehr!“

„Ich war im letzten Jahr bei Dr. Schneiderhan und bin sehr froh, diesen Schritt gemacht zu haben. Ich kam aus Lübeck angereist und blieb 3 Tage in der Klinik. Es geht meinem Rücken fast sehr gut. Danke!“

Quelle: jameda

Terminvereinbarung

Am besten ist es, Sie stellen sich persönlich in unserem Zentrum vor. Vereinbaren Sie dazu bitte telefonisch einen Termin über unsere Zentrale.

089/255517545

Online Termin vereinbaren

Woher kommen Schmerzen, die nur links auftreten?

Rückenschmerzen, die nur die linke Seite des unteren Rückens betreffen, hängen oft mit der Lendenwirbelsäule zusammen. Häufige Ursachen sind Verspannungen oder ein Bandscheibenvorfall, bei dem ein Teil der Bandscheibe auf die linke Seite kippt und dort Nerven einquetscht. Auch Gelenkverschleiß im linken Areal des unteren Rückens oder ein Sturz auf die linke Seite kann zu einseitigen Schmerzen in der LWS führen.

Bei Flankenschmerzen, die an der linken Seite des mittleren bis unteren Rückenbereichs auftreten, kann auch eine Gürtelrose die Ursache sein. Sie ist mit einem Ausschlag verbunden.

Was liegt unten links im Rücken?

Im linken Areal des unteren Rückens befinden sich Teile des Darms und des Harnsystems. Erkrankungen dieser Organe können ebenfalls Rückenschmerzen auslösen. Es ist aber auch möglich, dass die Schmerzen von der Milz, der Leber oder der Niere kommen. Sie können bis in den unteren Rücken ausstrahlen.

Wie unterscheidet man Nierenschmerzen von Rückenschmerzen (links)?

Treten die Schmerzen rund fünf Zentimeter links (oder rechts) von der Wirbelsäule entfernt auf, spricht man von Rückenschmerzen. Beschwerden, die an den Seiten entstehen (zwischen Vorder- und Rückseite), deuten eher auf Nierenbeschwerden hin.

Woher kommen Schmerzen, die nur rechts auftreten?

Rückenschmerzen, die nur auf der rechten Seite des unteren Rückens auftreten, hängen oft mit der Lendenwirbelsäule zusammen. Hauptschmerzursache sind Verspannungen der unteren Muskulatur oder ein Bandscheibenvorfall, bei dem ein Teil der Bandscheibe auf die rechte Seite kippt und dort zu Schädigungen führt. Neben einem Gelenkverschleiß und einem Sturz kann auch eine Nierenbeckenentzündung der rechten Niere zu Schmerzen im unteren Rücken führen.

Was liegt unten rechts im Rücken?

Im rechten Areal des unteren Rückens befinden sich Teile des Darms und des Harnsystems. Schmerzen können aber auch vom Magen, von der Bauchspeicheldrüse, der Niere, von der Gallenblase oder der Lunge in den unteren Rücken ausstrahlen.

(Video) Rückenschmerzen unterer Rücken - 5 sanfte Übungen, die sofort entspannen

Wie unterscheidet man Nierenschmerzen von Rückenschmerzen (rechts)?

Treten die Schmerzen rund fünf Zentimeter rechts (oder links) von der Wirbelsäule entfernt auf, spricht man von Rückenschmerzen. Beschwerden, die an den Seiten entstehen (zwischen Vorder- und Rückseite), deuten eher auf Nierenbeschwerden hin.

Schmerzen im linken oder rechten unteren Rücken mit Ausstrahlung in Hüfte, Po oder Beine

Wer viel sitzt, beansprucht nicht nur den unteren Rücken, sondern auch Muskeln und Bänder an Hüfte, Leiste und Gesäß. So kommt es tatsächlich häufiger vor, dass Verspannungen auch in diesen Regionen in Kombination mit Kreuzschmerzen auftreten. Stark verhärtete Triggerpunkte können diverse Nerven reizen, so dass die Schmerzen im unteren Rücken weiter
ausstrahlen. Gefühlsstörungen im Gesäß deuten eher auf Nervenschädigungen hin.

Arthrose:

Arthrose im Wirbelgelenk kann ebenfalls bis in das Gesäß oder bis in die Oberschenkel ausstrahlen. Meist treten dumpfe Schmerzen links und rechts im unteren Rücken auf und gehen mit Bewegungseinschränkungen einher.

ISG-Syndrom:

Das Iliosakralgelenk befindet sich im Becken und verbindet es mit dem unteren Teil der Wirbelsäule. Typisch für das ISG-Syndrom ist die Ausstrahlung der Schmerzen ins Gesäß, die Leiste oder in den Oberschenkel. Häufig sind die Schmerzen im unteren Rücken einseitig und treten zwar bei Bewegung auf, nehmen beim Gehen aber ab. Bei langem Sitzen nehmen sie wieder zu.

Bandscheibenvorfall:

Schmerzen am Iliosakralgelenk können durchaus in den Oberschenkel ausstrahlen, erreichen aber meist nicht den Unterschenkel. Wenn die Schmerzen den unteren Teil des Beines oder sogar den Fuß erreichen, könnte ein Bandscheibenvorfall vorliegen.

Wirbelkanalverengung:

Aber auch eine Spinalkanalstenose kommt in Betracht. Die Wirbelkanalverengung löst zum Beispiel auch Missempfindungen in den Beinen wie Kribbeln, Kältegefühle oder Schwäche aus. Zunächst treten die Symptome vor allem bei Belastung auf und können so stark werden, dass der Betroffene stehen bleiben muss.

Ischiasnervreizung:

Pochende Rückenschmerzen, die bis ins Gesäß oder Bein ziehen, können im Rahmen einer Ischiasnervreizung entstehen. Meist treten die Beschwerden einseitig auf.

Wann treten die Schmerzen auf?

Schmerzen im linken oder rechten unteren Rücken bei Bewegung oder beim Bücken

Ein Hexenschuss macht sich häufig beim Bücken bemerkbar. Schmerzen im unteren Rücken bei Bewegung können wiederum mit einer Sportverletzung im Zusammenhang stehen. Und typisch für ein ISG-Syndrom sind Schmerzen, die beim Aufstehen nach längerem Sitzen entstehen.

Schmerzen im unteren Rücken (links oder rechts) im Liegen oder nach dem Schlafen

Ein Rückenschmerz, der in der Rückenlage zunimmt, ist ein Warnsignal. Vor allem, wenn unerklärlicher Gewichtsverlust und ein Schwächegefühl dazukommen. In diesem Fall ist zu prüfen, ob ein gut- oder bösartiger Tumor vorliegt.

(Video) Rückenschmerzen unterer Rücken - Ursache & Hilfe | Liebscher & Bracht

Wachen Sie morgens mit Rückenschmerzen auf, könnte Ihre Matratze zu weich oder zu hart sein. Wenn Sie nach dem Aufstehen Probleme im unteren Rücken haben, könnte auch eine Wirbelgelenkarthrose vorliegen. Pochende Rückenschmerzen, die nach dem Schlafen oder nach langem Liegen am schlimmsten sind, können auch auf eine Ischiasnervreizung hindeuten. Auch husten, sitzen oder stehen verschlimmert die Beschwerden, die nur durch Gehen besser werden.

Beschwerden im unteren Rücken im Sitzen

Treten die Rückenschmerzen vor allem im Sitzen auf oder verschlechtern sich dann, könnte ein ISG-Syndrom oder ein Bandscheibenvorfall vorliegen. Bei einer Hüftgelenkarthrose oder Spinalkanalstenose ist Sitzen häufig kein Problem.

Rückenschmerzen beim Einatmen rechts oder links unter den Rippen

Beim Einatmen erhöht sich der Druck auf den Brustkorb, was bereits bestehende Rückenschmerzen unter den Rippen verstärken kann. Als Ursache kommen alle in diesem Bereich befindlichen Organe, Muskeln und Nerven in Betracht. Es könnte zum Beispiel eine Rippenblockade oder ein Schaden am Zwerchfell vorliegen.

Plötzliche Schmerzen im unteren linken oder rechten Rücken

Plötzlich auftretende, häufig stechende und unter Umständen anhaltende Schmerzen im Bereich des unteren Rückens können Anzeichen eines Hexenschusses sein. Die starken Schmerzen im unteren Rücken können durch eine ruckartige Bewegung oder das Heben schwerer Lasten ausgelöst werden.

VIDEO: Was bei einem Hexenschuss passiert

Rückenschmerzen unterer Rücken (2)

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hexenschuss: Was passiert dabei?

(Video) Rücken Yoga Anfänger | Entspannung für den unteren Rücken | Gegen Rückenschmerzen

Der schmerzhafte Hexenschuss kann durch untrainierte Muskulatur oder einen Bandscheibenvorfall ausgelöst werden. Tatsächlich sind plötzliche, extrem starke Schmerzen im unteren Rücken typisch für einen Bandscheibenvorfall. Im Lendenbereich können die Schmerzen bis ins Bein ausstrahlen.

Plötzlich auftretende Rückenschmerzen verursacht auch die sogenannte Spondylolisthese (Wirbelgleiten). Sie können sich gürtelförmig nach vorne bis zum Bauch ausbreiten. Häufig nehmen die Beschwerden zu, wenn der Rücken gestreckt ist.

Was tun bei Rückenschmerzen unterer linker oder rechter Bereich?

Natürlich hängt die Therapie von der Ursache der Rückenschmerzen ab. Bei unspezifischen Schmerzen im unteren Rücken ist jedoch Bewegung die wichtigste Maßnahme. So lösen Sie Muskelverspannungen im unteren Rücken langsam auf. Es ist besser, die Tätigkeiten des alltäglichen Lebens aufrechtzuerhalten, statt Bettruhe zu pflegen. Letztere ist sogar schädlich und kann die Rückenschmerzen verschlimmern.

Was Sie selbst tun können:

  • Suchen Sie sich eine sanfte Sportart aus, die Ihnen Spaß macht und Ihre Rückenmuskulatur kräftigt. Möglich sind zum Beispiel Schwimmen, Radfahren oder Wandern.
  • Wenn Sport ohne Schmerzmittel nicht möglich ist, können Sie beispielsweise Diclofenac oder Ibuprofen zu sich nehmen. Von Paracetamol sehen Sie besser ab, da es sich bei Kreuzschmerzen als wirkungslos erwiesen hat.
  • Wenn Sie einen Bürojob haben, achten Sie darauf, immer wieder aufzustehen und sich zu bewegen. So beugen Sie Muskelverhärtungen im unteren Rücken vor.
  • Achten Sie auf einen ergonomischen Arbeitsplatz.
  • Reduzieren Sie Übergewicht, um die Wirbelsäule zu entlasten.

Unser Wirbelsäulenspezialist Dr. Schneiderhan erklärt Ihnen in diesem Video, welche Übungen Ihrem unteren Rücken jetzt guttun.

VIDEO: 6 einfache Rückenübungen fürs Büro

Rückenschmerzen unterer Rücken (3)

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ergonomie am Arbeitsplatz

Suchen Sie einen Arzt auf, wenn Ihre Rückenschmerzen länger als drei Tage anhalten. Dasselbe gilt, wenn die Schmerzen zunehmen oder weitere Symptome wie Appetitlosigkeit, Atemprobleme, Lähmungserscheinungen oder Fieber dazukommen. Gerne sind wir in unserer Praxisklinik für Sie da! Sie erreichen uns unter +49 89 25 55 17545 oder info@orthopaede.com.

Warum zu Dr. Schneiderhan?

  • Orthopäde seit 1993
  • Schwerpunkte: interventionelle Schmerztherapie und minimalinvasive Wirbelsäuleneingriffe
  • Bevorzugung konservativer Verfahren
  • Autor dreier Patientenratgeber und Referent auf Fachkongressen

Wir freuen uns auf Sie!

Die Lendenwirbelsäule (LWS) ist anfälliger für Verletzungen und Schädigungen als die Hals- und Brustwirbelsäule.. Die Einteilung der Schmerzen in akut, subakut und chronisch basiert darauf, wie lange die Patientin oder der Patient bereits Symptome beziehungsweise Schmerzen hat.. Es handelt sich um rezidivierende, also wiederkehrende Schmerzen, bei denen die Schmerzintensität in dieser Zeit variieren und mal stärker und mal schwächer ausfallen kann", so PD Dr. Dr. Terzis.. Betroffene sollten immer dann einen Arzt aufsuchen, wenn ihre Lebensqualität durch die Schmerzen stark eingeschränkt wird und die Beschwerden mehrere Tage in Folge anhalten.. "Betroffene sollten immer dann einen Arzt aufsuchen, wenn ihre Lebensqualität durch die Schmerzen stark eingeschränkt wird und die Beschwerden mehrere Tage in Folge anhalten", so PD Dr. Dr. Terzis.. Der wichtigste Punkt bei der Untersuchung von Schmerzen im unteren Rücken ist die korrekte Anamnese .. Hierbei achtet der Arzt sowohl auf die Körperhaltung als auch auf die Form der Wirbelsäule, Muskelverhärtungen, Beweglichkeit, Muskelkraft und Reflexe.. Ein MRT (Magnetresonanztomographie) der Lendenwirbelsäule kann dabei helfen, die genaue Ursache für die Schmerzen zu finden.. "Wenn körperlich alles stimmt, die Rückenschmerzen aber nicht mehr weggehen, lohnt ein Blick auf die Psyche, da sie bei Rückenproblemen eine große Rolle spielen kann", so PD Dr. Dr. Terzis.. Allerdings ist bei Operationsindikationen Vorsicht geboten : "Geht es einzig und allein nur um die Reduzierung des Rückenschmerzes, kann der Arzt dem Patienten keine Garantie auf Erfolg geben", sagt PD Dr. Dr. Terzis.. Dies ist vor allem in der Neurochirurgie beim Bandscheibenvorfall oder bei der Spinalkanalstenose häufig der Fall.. Richtig bücken, heben und tragen: Gehen Sie beim Hochheben und Abstellen von Lasten immer in die Knie und halten Sie den Rücken gerade.. Also die Arbeitshöhe und Sitzhöhe sich an die Körpergröße anpassen, die Beine genug Bewegungsspielraum haben und Sie eine natürliche Körperhaltung einnehmen können.. Übungen gegen Rückenschmerzen: Kräftigen Sie Ihren Rücken durch spezielle Übungen, die Sie zum Beispiel in der Rückenschule oder bei der Physiotherapie lernen.

Welche Ursachen dahinterstecken können und wie du effektiv gegen Kreuzschmerzen vorgehst, erfährst du im Folgenden.. Verletzungen der Sehnen und Muskeln sowie der Bandscheiben können die Schmerzen ebenfalls auslösen und sollten ärztlich behandelt werden.. Die Betroffenen können die Wölbung der Wirbelsäule nicht mehr auf ein normales Maß korrigieren – ob sie sitzen, stehen oder liegen.. Die Schmerzen ziehen darum in den Rücken – meist in Form eines dumpfen Gefühls im unteren Rücken oder eines Stechens in den Seiten.. Es gibt zudem spezielle Wärmepflaster , die du auf deinen unteren Rücken kleben kannst und die dort Wärme ausstrahlen.. Aber auch du selbst kannst deine Muskeln im unteren Rücken bearbeiten.. Um den Schmerzen in deinem unteren Rücken entgegenzuwirken und diese in Zukunft zu vermeiden, solltest du also regelmäßige Entspannungsphasen in deinen Alltag integrieren.. Mit Rückenübungen kannst du deine Rückenmuskulatur gezielt stärken und so effektiv Rückenschmerzen vorbeugen und bekämpfen.. Willst du Schmerzen im unteren Rücken bloß vorbeugen und leichte Beschwerden bekämpfen, eignen sich folgende Übungen.. Dabei handelt es sich sowohl um Kraft-, Entspannungs- als auch Dehnübungen , die die Rückenmuskulatur und andere beteiligte Muskelgruppen lockern.. Vor allem wenn du tagsüber viel sitzt, beispielsweise bei einem Bürojob, kann ein Ungleichgewicht in der Belastung der vorderen und hinteren Muskelgruppe entstehen.. Die Belastung der Rückenmuskulatur wird immer größer und kann auf Dauer zu akuten und chronischen Rückenschmerzen führen.. Wenn du dich in der richtigen Position befindest, greifst du mit beiden Händen an die Ferse eines Fußes und ziehst diesen in Richtung deines Gesäßes.. Wenn du dich circa im 45 Grad Winkel zu deinen Oberschenkeln befindest, bewegst du deinen Oberkörper wieder in die Ausgangsposition.. Um deine Wirbelsäule im unteren Rücken zu entlasten, kannst du auch eine Stufenlagerung einnehmen.

Eine sehr bekannte Ursache für untere Rückenschmerzen ist der Bandscheibenvorfall (Bandscheibenprolaps) in der Lendenwirbelsäule.. Zusätzlich kann das Gefühl oder auch die Bewegung in den Beinen eingeschränkt sein.. Auch bei Schwangeren kommt es häufig zu Kreuzschmerzen.. Die Schmerzen treten auch nachts auf.. Hierbei treten chronische Kreuzschmerzen auf, der untere Rücken wird unbeweglicher.. Gelenkverschleiß wird mit zunehmendem Alter häufiger und kann sowohl zu Beschwerden in der Mitte unten als auch rechts oder links der Wirbelsäule führen.. Bei der Spinalkanalstenose kommt es durch eine Verengung des Spinalkanals entlang der Wirbelsäule zu einer Einklemmung der Nerven, die in ihm verlaufen und die im unteren Rückenbereich für das Gehen zuständig sind.. Eine weitere Besonderheit der Spinalkanalstenose ist, dass beim Beugen des Rückens, beispielsweise beim Radfahren, durch Weitung des Spinalkanals der Druck auf die Nerven vermindert und somit auch die Schmerzen besser werden.. Kreuzschmerzen können nicht nur von den Muskeln und Nerven ausgehen, sondern auch von inneren Organen, und dann leicht mit Rückenschmerzen verwechselt werden.. Eine weitere Ursache für Flankenschmerzen können Nierensteine sein, die sich auch durch Blut im Urin bemerkbar machen können.. Wenn Betroffene wegen Rückenschmerzen den Arzt aufsuchen, werden ihnen zunächst einige Fragen bezüglich Belastungen auf der Arbeit oder im Alltag, Schmerzdauer und -intensität gestellt.. Da Rückenschmerzen oft auf Fehlhaltungen oder Muskelschwäche zurückzuführen sind, wird zur Behandlung von Schmerzen im unteren Rücken die Stärkung der Rückenmuskulatur empfohlen.. Bei Betroffenen, die unter psychischen Belastungen leiden, sollten diese Probleme nicht ignoriert, sondern behandelt werden, da auch sie die Ursache für die Rückenschmerzen sein können.. Anwendungen, die bei Schmerzen im unteren Rücken helfen können, sind unter anderem:

Und natürlich der Bandscheibenvorfall (hierbei tritt hierbei der Gallertkern, der Stoßdämpfer der Wirbelkörper, aus dem Faserring aus), wobei die Bandscheibenvorfälle immer individuell betrachtet werden müssen.. Die Brustwirbelsäule bildet den höchsten Punkt und die Schultern und Hüften bewegen sich zur Matte hin.. Eine der einfachsten und besten Übungen für den unteren Rücken: Das Päckchen.. Atme tief in den unteren Bauch und Rücken ein und halten Sie diese Stellung für acht bis zehn Atemzüge.. Mobilisation im Sitzen ist eine Übung für den unteren Rücken, die du im Alltag einbauen kannst.. Die Wahrscheinlichkeit für Schmerzen im unteren Rücken nimmt durch die Degeneration im Alter zu.. Ist die Muskulatur rund um den Rücken gut trainiert, führt dies neben der Stabilität des Rückens auch zu einer deutlichen Entlastung der Wirbelkörper.. Wir bieten begleitetes Krafttraining, bei dem auf die persönliche Situation eingegangen wird und so eine gezielte Lösung für deine Beschwerdefreiheit gefunden werden kann.. Durchgeführt wird das Training an sportmedizinischen Geräten, die für eine gezielte und sichere Kräftigung der Muskulatur sorgen.. Die Übungen an diesen Geräten enthalten außerdem eine Dehnung der Muskulatur, wodurch Verspannungen entgegengewirkt und die Beweglichkeit verbessert werden kann.. Hier stellt unser Eisenhauer System-Training eine sinnvolle Maßnahme dar: Unser Training wird individuell auf die Probleme, Bedürfnisse und Wünsche der Mitglieder abgestimmt.. Bei starken Schmerzen an der Lendenwirbelsäule (LWS), Empfindungsstörungen wie Kribbeln und Taubheitsgefühle in den Beinen und Einschränkungen der Beweglichkeit solle der Sport vorher durch einen Arzt abklärt werden.. Mithilfe von Dehnübungen speziell für den unteren Rücken, sowie Wärmeanwendungen kannst du den Rücken entspannen und somit akute Beschwerden verbessern.. eine Herzmuskelentzündung), die Lunge und die Speiseröhre können unter anderem durch unterschiedliche Erkrankungen Schmerzen im Rücken verursachen.. Gezieltes Krafttraining zur Kräftigung der Tiefenmuskulatur im Rumpfbereich ist besonders effektiv: Je stärker die Rücken- und Bauchmuskulatur, desto hilfreicher sind sie bei der Stützfunktion der Wirbelsäule (siehe oben).

Die Chancen stehen gut, dass Sie irgendwann in Ihrem Leben auch Rückenschmerzen haben werden.. Aber was verursacht es und wie behandeln wir es?. Der Rücken ist eine komplexe Struktur aus Knochen, Muskeln, Sehnen, Bändern, Nerven und anderen Geweben.. Das periphere Nervensystem oder PNS besteht aus allen Nerven, die Zweige des zentralen Nervensystems sind.. Wenn ein Teil dieser komplexen Struktur aussetzt oder beschädigt wird, führt dies zu bestimmten Schmerzmustern, die sich von anderen Problemen unterscheiden.. Eine Reizung oder Reizung der Nervenwurzeln kann zu Schmerzen, Entzündungen und anderen Problemen führen.. Es ist eine häufige Ursache für Schmerzen bei Sportlern und Menschen, die ihren Körper bei der Arbeit oder beim Spielen belasten.. Die Kontrolle von Entzündungen und Schmerzen mit Therapien wie kalten Kompressen und Interferenzströmen hilft dem Körper, richtig zu heilen.. Die Kombination dieser Behandlungen mit der Anpassung der Gelenke in der Nähe dieser Gewebe gibt dem Körper die besten Veränderungen, um richtig zu heilen.. • Die dritte Ursache für Rückenschmerzen kann durchaus keine der beiden vorherigen sein, kann aber mit den Bandscheiben zusammenhängen.. Die Bandscheiben sind die Stoßdämpfer der Wirbelsäule.. Wenn sie zu degenerieren beginnen, werden sie dünner und spröde.. Chiropraktiker sind Experten für die Ursachen und Behandlung von neuromuskuloskelettalen Erkrankungen.. Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, unter Rückenschmerzen leidet, finden Sie einen Chiropraktiker, der zu Ihnen passt.. Wenn wir Ihnen bei Ihrem Problem nicht helfen können, können wir Sie in die richtige Richtung weisen und jemanden finden, der Ihnen helfen kann.

Sehr oft zeigt sich der Schmerz vor allem auf einer Seite - meist auf der, die du mehr benutzt und belastest, manchmal aber auch auf der Gegenseite.. Das spürst du doch, oder ?. Stelle dein rechtes Bein auf und lege den rechten Arm zur Seite.. Du kannst dabei ein leichtes Ziehen im Rücken, im Po oder auch im Arm spüren.. Das empfehle ich dir zwar von Anfang an, doch wenn deine Schmerzen unterer Rücken rechts tatsächlich eine andere Ursache haben als muskuläre Dysbalancen, kann das nur ein Arzt herausfinden.. Ich empfehle dir auch noch den 3.. Doch bei Rückenschmerzen ist es meist viel besser, wenn der Arzt nichts findet.. Meist ist es eine ganz andere.. Und gerade bei seitlichen Schmerzen im unteren Rücken gibt es auch noch eine weitere...

Die Belastung für die Wirbelgelenke und die Bandscheiben ist vor allem dann besonders groß, wenn wir mit geneigtem Rücken auf unserem Bürostuhl sitzen.. Im Bereich der Lendenwirbelsäule bedeutet dies: Rotation ist nur im Rahmen von zehn Grad und eine Seitenneigung bis zu 20 Grad möglich - die größte Beweglichkeit hat die Lendenwirbelsäule in der Vor- und Rückneigung.. Während sitzender Tätigkeiten ist es ratsam, das Kissen für einen gewissen Zeitraum einzusetzen, um die Haltung des unteren Rückens „nebenbei“ zu variieren.StufenbettIm Liegen hat sich die Stufenbett-Lagerung als schmerzlindernd und entspannend erwiesen.. Dehn-Übungen lösen Verspannungen und helfen dabei, Rückenschmerzen zu vorzubeugen.Ausgangsposition ist der Vierfüßlerstand: Hände und Knie sind auf der Matte aufgestellt, der Rücken bildet eine gerade Linie.. Mit der Einatmung lösen Sie die Anspannung im Bauch, richten Ihren unteren Rücken aktiv auf und ziehen sich mit Spannung in der oberen Rückenmuskulatur und den Schultern zurück in die Ausgangsposition.. Durch die Katzenbuckel-Position wird der untere Rücken sanft gedehnt, die Wirbelkörper, Bandscheiben, Muskeln und sehnigen Strukturen werden in dieser Haltung entlastet und die Durchblutung verbessert sich während der Bewegung.. (Handtuchrolle unter dem Knie) Ziehen Sie die Zehen an und strecken Sie die Kniekehle aktiv in den Boden/das Handtuch.. Der Zug durch das Gewicht des Beines bringt die Muskeln und Sehnen leicht auf Spannung und dehnt sie.. Atmen Sie tief in den unteren Bauch und Rücken und halten Sie die Position für acht bis zehn Atemzüge.. Ziel der Übung:Durch Ablegen des Körpers auf den Oberschenkeln und des Kopfes auf der Matte kann die Rückenmuskulatur entspannen.. Kippen Sie das Becken nun nach vorne und zurück – der Rücken geht also von der gestreckten Haltung in die „Hohlkreuz“-Position.

Spezifische Schmerzen im Rücken lassen sich auf eine eindeutige Ursache zurückführen, etwa Engpasssyndrome wie ein Bandscheibenvorfall , eine Spinalkanalstenose oder eine Fraktur (Bruch) mit Druck auf die Nervenstrukturen.. Die Wirbelsäule hat viele Aufgaben : Sie ermöglicht die Bewegung im Raum und den aufrechten Gang, sie schützt das Nervensystem und gibt Haltung.. Viele Organe liegen in der Nähe der Wirbelsäule und/oder sind zum Teil mit dem Gewebe, den Blutgefäßen und Nerven direkt mit der Wirbelsäule verbunden.. Eine Vielzahl an Erkrankungen und Entzündungen der Lunge kann zu Rückenschmerzen führen | Grafik: Helios. Verschiedene Erkrankungen und Entzündungen der Lunge können zu Schmerzen im Rücken führen.. Lungeninfarkt (Lungenembolie): Auch ein Lungeninfarkt, dessen Ursache ein angeschwemmtes Blutgerinnsel ist, das den Blutfluss in einer Lungenarterie blockiert, kann Schmerzen in der Brust verursachen, die dann in den Rücken ausstrahlen.. Der betroffene Lungenflügel fällt bei einem Pneumothorax in sich zusammen, was zu plötzlich auftretenden Schmerzen im Brustbereich führt, die bis in den Rücken ausstrahlen können.. Wenn die Entzündung der Blase auf die Nieren übergeht, können Schmerzen in den Rücken projiziert werden.. Bei Männern kann die Blasenentzündung auch auf die Prostata übergehen und zu Beschwerden führen.. Hinter Rückenschmerzen kann auch der Darm stecken: "Alle chronischen und auch akuten Darmerkrankungen mit Beanspruchung der Rumpfmuskulatur können zu Beschwerden führen", so Dr. Thomas Cegla.. Zu den Symptomen zählen Schmerzen und Enge in der Brust, Beklemmungsgefühle, plötzliche Atemnot, Übelkeit, Erbrechen und auch Rückenschmerzen.. Die Schmerzen während eines Herzinfarkts strahlen aber nicht nur in den Arm aus, sondern auch in andere Körperregionen, etwa zwischen die Schulterblätter in den Rücken.. Der Chefarzt der Schmerzklinik sagt: "Warnsymptome für die Entwicklung eines chronischen Rückenschmerzes sind die Yellow Flags, dazu zählen Depressivität, negativer Stress sowie schmerzbezogene Gedanken und Wahrnehmungen.“

Schmerzen im unteren Rücken, die zusammen mit Hodenschmerzen auftreten, sind jedoch weniger häufig und können auf einen zugrunde liegenden Zustand hinweisen, der eine medizinische Behandlung erfordert.. Harnwegsinfektionen (UTIs) können auftreten, wenn sich Bakterien in den Harnwegen ansammeln, zu denen die Blase, die Nieren, die Harnleiter und die Harnröhre gehören.. Harnwegsinfektionen können Schmerzen oder ein brennendes Gefühl beim Urinieren verursachen, und diese Schmerzen können sich bis zu den Hoden ausbreiten.. Starke Schmerzen im unteren Rücken oder im Unterleib sowie Fieber, Übelkeit und Erbrechen können auf eine Niereninfektion hinweisen, die die schwerwiegendste Form einer Harnwegsinfektion ist.. Die Schwellung des Nebenhodens kann Schmerzen im Hodensack und in den Hoden verursachen, die manchmal in andere Bereiche des Körpers ausstrahlen, einschließlich der Leistengegend und des unteren Rückens oder der Seiten.. Verstopfungen können zu starken Schmerzen im unteren Rücken und in den Seiten führen, die auch in den Unterbauch, die Leistengegend und die Penisspitze ausstrahlen können.. Die Entfernung kann durch eine Operation oder durch eine Stoßwellentherapie erfolgen, um den Stein in kleinere Stücke zu zertrümmern, die der Patient passieren kann.. Menschen mit Schmerzen im unteren Rücken und im Hoden sollten einen Arzt aufsuchen, wenn die Schmerzen stark sind, nicht besser werden oder das tägliche Leben beeinträchtigen.. Fieber und Schüttelfrost Blut im Urin Übelkeit und Erbrechen starke Schmerzen in den Seiten, im Rücken, im Unterbauch oder in der Leistengegend Schmerzen oder Schwierigkeiten beim Urinieren

Was hinter den Kreuzschmerzen stecken kann, wann die Schmerzen in die Beine ausstrahlen und wie Sie Ihre Lendenwirbelsäule schützen können, erfahren Sie bei uns!. Wenn die Rede von Rückenschmerzen ist, handelt es sich in den meisten Fällen um Schmerzen im Bereich der Lendenwirbelsäule (LWS) .. Dieses Gelenk verbindet die Wirbelsäule mit dem Becken und trägt eine beträchtliche Last, indem es Bewegungsimpulse in die Beine überträgt.. Steht man nun häufig in der Hohlkreuzhaltung und unternimmt allgemein wenig, um die Hüftbeuger zu dehnen, kann es vorkommen, dass der Muskel auf einer Seite in Dauerspannung geht.. So versucht der Körper, Ungleichheiten im Zusammenspiel der Muskeln auszubalancieren – und sagt uns durch die Schmerzen ganz eindeutig, dass etwas nicht stimmt.. Eine mögliche Ursache für solche Schmerzen im unteren Rücken kann ganz einfach sein, dass sich der Körper an viele Sitzstunden angepasst hat.. Und schon wirken von vorn und hinten völlig gegensätzliche Kräfte auf die Bandscheiben der Lendenwirbelsäule, sodass sie noch stärker zusammengedrückt werden.. Denn wenn im Schlaf die Beine angewinkelt sind, bedeutet das für den unteren Rücken die gleiche Arbeit wie tagsüber im Sitzen.. Im weiteren Verlauf der Schwangerschaft wächst mit dem Kind auch die Belastung für die Lendenwirbelsäule .. Wenn durch eine Kombination aus Kraft- und Koordinationstraining beide Komponenten gestärkt werden, können die Muskeln ausgeglichener auf Bewegungsimpulse reagieren und die Lendenwirbelsäule hat von Haus aus eine bessere Stütze .. Die beste Prävention gegen Schmerzen im unteren Rücken sind deshalb regelmäßige Kraft- und Dehnübungen .

Wenn du nur in einer bestimmten Position Rückenschmerzen beim Liegen oder Schlafen hast, dann ist alles unter Punkt 2 genau das richtige für dich.. Rückenschmerzen beim Liegen auf dem Bauch, Rückenschmerzen beim Liegen auf dem Rücken und Rückenschmerzen beim Liegen auf der Seite.. Du kannst aber auch ein Kissen unter den Bauch legen.. Wie sieht es bei dir aus, wenn du auf der Seite liegst?. Vermeide eine starkes Hohlkreuz, um keine Rückenschmerzen im Liegen zu bekommen.

Nach der Ursache: Spezifische oder nicht-spezifische Rückenschmerzen Nach dem zeitlichen Verlauf (Dauer): akut, subakut oder chronisch Nach dem Schweregrad Nach der Chronifizierung. Bei den spezifischen Rückenschmerzen findet sich eine konkrete Ursache, wie beispielsweise ein Bandscheibenvorfall oder ein Bruch eines Wirbelkörpers.. Damit verbundene Funktionsstörungen entsprechen jedoch nicht einer spezifisch zu behandelnden Krankheit – solange eben die Diagnose "nicht-spezifisch" zutrifft, keine speziellen Schäden am Rückgrat nachweisbar sind oder keine andere Krankheit mit Bezug zum Rücken oder mit Schmerzausstrahlung in den Rücken zu erkennen ist.. Auch die Schmerzlokalisation ist bedeutsam: - Unterer Rücken (Bereich der Lendenwirbelsäule (LWS), Becken): Am häufigsten betreffen Rückenschmerzen die untere Partie, die auch am stärksten belastet ist.. - Mittlerer Rücken : Rückenschmerzen auf mittlerer Höhe der Wirbelsäule können ebenfalls durch Muskelreizungen, Veränderungen der Rippen-Wirbel-Gelenke und Skelettverformungen, insbesondere der Brustwirbelsäule, ausgelöst werden.. Allerdings geht es bei akuten Schmerzen mitunter doch nicht ohne kurzfristige Mithilfe eines einfachen Schmerzmittels oder zum Beispiel eines Wärmepflasters (siehe Informationen zur Therapie im Kapitel "Nicht-spezifische Rückenschmerzen: Ursachen, Diagnose, Therapie" in diesem Beitrag).. Bei körperlich schwerer oder bei unbefriedigender Arbeit Anpassungen anstreben; verbesserte Arbeitsbedingungen und -abläufe (Arbeitsergonomie), Anerkennung und anderes mehr können die Arbeitszufriedenheit erhöhen und den Rücken entlasten und stabilisieren helfen Bei belastenden emotionalen Konflikten im Beruf und privat nach Lösungen suchen, gegebenenfalls mit Unterstützung eines Psychologen. Bei spezifischen Rückenschmerzen richtet sich die Therapie gezielt nach der Diagnose und den medizinischen Anforderungen.. Dauern die Beschwerden weiter an, sind nach wenigen Wochen Maßnahmen empfehlenswert, um die Diagnose zu überprüfen: etwa eine umfassende neuro-orthopädische Untersuchung und einmalig ein bildgebendes Diagnoseverfahren, zum Beispiel Röntgenaufnahmen oder eine Magnetresonanztomografie (MRT).. Wenn die Schmerzen länger als zwölf Wochen anhalten oder erst jetzt einem Arzt präsentiert werden, da sie den Alltag mittlerweile erheblich beeinträchtigen, und wenn behandlungsbedürftige Organbefunde (weiterhin) nicht erkennbar sind, ist eine multimodale Therapie grundsätzlich angezeigt.. Der Arzt wird bei mutmaßlich spezifischen Rückenschmerzen neben einer umfassenden körperlichen Untersuchung frühzeitig geeignete Untersuchungen veranlassen, um die möglichen Ursachen einzugrenzen und die Diagnose zu stellen.. Die Therapie richtet sich nach der Diagnose und umfasst verschiedene konservative (nicht operative) Maßnahmen einschließlich Medikamenten und Physiotherapie, gegebenenfalls auch gezielte Eingriffe und operative Verfahren.. Kommt es zu weiteren Beschwerden, etwa Schmerzen, Missempfindungen oder Muskelschwäche im Bein ("Ischias", mehr dazu wiederum in den Kapiteln "Nicht-spezifische Rückenschmerzen: Ursachen, Diagnose, Therapie" und "Spezifischer Rückenschmerz: Ursachen abklären und behandeln"), muss ein Arzt den Patienten erneut untersuchen.. In den Rücken können manchmal Schmerzen ausstrahlen, die an ganz anderer Stelle im Körper entstanden sind: beispielsweise in den Nieren (Koliken), im Unterleib (etwa bei einer Eileiter- und Eierstockentzündung), in der Bauchspeicheldrüse (besonders bei akuter Entzündung) oder Gallenblase (Entzündung, Koliken), im Herzen (Verengungen der Herzkranzgefäße, Herzinfarkt ) und nicht zuletzt in der Hauptschlagader ( Aortenaneurysma , Ausbuchtung der Gefäßwand, eventuell mit Wandeinriss oder -durchbruch).

Unterstützen Sie die Heilung des Bandscheibenvorfalls außerdem, indem Sie Wärme mit einer Bestrahlung durch die Rotlichtlampe oder durch das Auflegen eines Wärmekissens erzielen.. Hinweis: Nach der Erholung folgt die Vorbeugung Sobald die Schmerzen vorüber sind, können Sie mit viel Bewegung und in der Physiotherapie erlernten Rückenübungen neuen Beschwerden vorbeugen.. Und wenn Sie sich lediglich einmal kurz kräftig ausstrecken und die Arme in die Höhe recken – schon das kann wahre Wunder wirken.. Wer überdies durch falsches Sitzen vor dem Computer, in der Schule und der Universität oder vor dem Fernseher Fehlhaltungen erworben hat, wird mit unteren Rückenschmerzen ebenfalls irgendwann zu kämpfen haben.. Greifen Sie zu einem Wärmekissen und legen Sie sich entspannt darauf – oder kleben Sie ein spezielles Wärmepflaster auf.. Nehmen Sie die Treppe statt des Fahrstuhls, steigen Sie eine Bushaltestelle eher aus und gehen den Rest des Weges zu Fuß oder machen Sie den Spaziergang in der Mittagspause zum festen Tagesritual.

Der Schmerz aus dem unteren Rücken kann so stark sein, dass er in die Hüfte oder ins Gesäß ausstrahlt.. Ziehe mit der rechten Hand dein linkes Knie nach oben an den Körper.. Für diese Übung sitzt du auf deinem Bürostuhl.. Behalte die Länge der Wirbelsäule bei und atme in die Dehnung.. Du kannst diese Übung auf beiden Seiten für 30 Sekunden halten – oder einen Schritt weiter gehen mit der nächsten Steigerung.. Versuche - auch, wenn es dir anfangs sehr schwerfällt, weil du dich jahrelang an diese Schlafposition gewöhnt hast - beim Einschlafen gerade auf dem Rücken zu liegen.

In diesen Fällen ist es besonders wichtig, auf die Ausstrahlung der Schmerzen und eventuelle Begleitsymptome zu achten:Zwei spezielle Symptome, neben den tief sitzenden Rückenschmerzen, können bei Frauen auf eine gynäkologische Ursache hin deuten:. Auch Hormonschwankungen, während der Menstruation, während der Schwangerschaft sowie in den Wechseljahren, haben Auswirkungen auf das Binde- und Stützgewebe und auf die Muskulatur.. Diese Entzündung der Wirbelstrukturen (Wirbelgelenke, Wirbel, Bänder) ist eine der häufigsten entzündlich rheumatischen Erkrankungen und führt im Laufe der Zeit zu einer Versteifung der Wirbelsäule.. Sich gut betten Ein gutes Bett mit einer stützenden Matratze und einem wirbelsäulenfreundlichen Kissen , sind besonders wichtig um dem Körper Nachts die Erholung zu gönnen, die er braucht um Muskeln zu entspannen.. Normalerweise wirst du schon nach der ersten Anwendung der Übungen eine Erleichterung bei deinen Schmerzen und den Verspannungen verspüren.

Mehr erfahren Lass dir jetzt unseren kostenfreien PDF-Ratgeber bei unteren Rückenschmerzen zuschicken und starte direkt mit den besten Übungen für ein schmerzfreies Leben!. Das linke Bein nimmst du etwas zurück und das rechte legst du in einem 90-Grad-Winkel ab, Knie und Ferse auf den Boden gedrückt.. Dann nimmst du das linke Bein nach hinten und streckst es durch so weit es dir möglich ist.. Das linke Bein nimmst du etwas zurück und das rechte legst du in einem 90-Grad-Winkel ab, Knie und Ferse auf den Boden gedrückt.. Schmerzen im unteren Rücken: Übung 2 für den Bauchbereich Bei dieser Übung gehst du auf alle Viere: die Beine im rechten Winkel, die Arme gerade unter den Schultern, Hände auf dem Boden.. Gehe auch hier an eine Schmerzgrenze von 9 und halte die Position ebenfalls für 2 Minuten.. Gehe auch hier an eine Schmerzgrenze von 8 und halte die Position ebenfalls für 2 Minuten.

Als Kreuzschmerzen werden Rückenschmerzen im unteren Rücken bezeichnet, die im Bereich zwischen den unteren Rippenbögen und dem unteren Rand der Pobacken auftreten.. Bei spezifischen Rückenschmerzen gibt es einen bestimmten, körperlichen Auslöser – zum Beispiel einen Bandscheibenvorfall, eine Fehlstellung der Wirbelsäule (Skoliose), eine Grunderkrankung (z.. Dennoch ist es wichtig, dass Sie im Alltag mobil bleiben – von Bettruhe wird ausdrücklich abgeraten.. Diese Medikamente wirken schmerzlindernd und entzündungshemmend – auf diese Weise ermöglichen sie eine symptomatische Behandlung akuter Beschwerden.. Bis zu 12 Stunden Schmerzlinderung Morgens und abends auftragen reicht aus Mit der doppelten Konzentration des schmerzlindernden Wirkstoffs Diclofenac * Schnell und langanhaltender Kühl-Effekt Zieht schnell ein und fettet nicht. Im Unterschied zum „Ischias“ treten die Schmerzen bei einer Lumbago ausschließlich im unteren Rücken auf und strahlen nicht ins Bein aus.. B. durch einen Bandscheibenvorfall), treten Schmerzen im unteren Rücken auf.. Sie können die Schmerzen lindern und es den Betroffenen so ermöglichen, in Bewegung zu bleiben und die alltäglichen Aktivitäten wieder aufzunehmen.. Sie haben den Vorteil, dass der Wirkstoff direkt auf die schmerzende Stelle aufgetragen wird und der Körper so nicht unnötig belastet wird.. Neben einer Bewegungstherapie („Krankengymnastik“) kann zum Beispiel eine Wärmetherapie sinnvoll sein.. Bei akuten Kreuzschmerzen werden Massagen zwar nicht empfohlen, bei chronischen Beschwerden können sie aber in Verbindung mit einer Bewegungstherapie positive Effekte erzielen.. Bei der sogenannten Progressiven Muskelentspannung nach Jacobson handelt es sich um ein spezielles Entspannungsverfahren, das bei Rückenschmerzen häufig empfohlen wird.. Das gilt insbesondere dann, wenn die Rückenschmerzen stark ausgeprägt sind und mit Beinschmerzen, Lähmungserscheinungen und/ oder Taubheitsgefühl im Bereich von Unterleib, Beinen oder Armen bzw.. Auch wenn sich die Schmerzen trotz einer eingeleiteten Behandlung innerhalb von 3-5 Tagen nicht bessern, ist ein Arztbesuch wichtig.

Videos

1. Schmerzen unterer Rücken Übungen zum Mitmachen - Rückenschmerzen unterer Rücken
(Liebscher & Bracht | Die Schmerzspezialisten)
2. Top 3 Übungen gegen Schmerzen im unteren Rücken - Rückenschmerzen, Lendenwirbelsäule,
(Liebscher & Bracht | Die Schmerzspezialisten)
3. Rückenschmerzen - Intensive Dehnungsübungen für den unteren Rücken (Übungen zum Mitmachen)
(Liebscher & Bracht | Die Schmerzspezialisten)
4. 20 Min Rückentraining ➡️ Dein sanftes Anfängerprogramm gegen Rückenschmerzen
(Ergotopia)
5. LWS-Blockade selber lösen ⚡️ Effektive Übungen | Liebscher & Bracht | Lendenwirbelsäule
(Liebscher & Bracht | Die Schmerzspezialisten)
6. Yoga gegen Rückenschmerzen | Starker und Gesunder Rücken | Übungen für Zuhause
(Mady Morrison)

You might also like

Latest Posts

Article information

Author: Laurine Ryan

Last Updated: 06/29/2022

Views: 5619

Rating: 4.7 / 5 (77 voted)

Reviews: 84% of readers found this page helpful

Author information

Name: Laurine Ryan

Birthday: 1994-12-23

Address: Suite 751 871 Lissette Throughway, West Kittie, NH 41603

Phone: +2366831109631

Job: Sales Producer

Hobby: Creative writing, Motor sports, Do it yourself, Skateboarding, Coffee roasting, Calligraphy, Stand-up comedy

Introduction: My name is Laurine Ryan, I am a adorable, fair, graceful, spotless, gorgeous, homely, cooperative person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.